Die Weltkarte der Absolventen
Elsterschloss-Gymnasium
MINT-freundliche Schule
Elsterschloss-Gymnasium
Schulchor 2023
Elsterschloss-Gymnasium
Abiturienten 2023
Elsterschloss-Gymnasium
Abiturienten 2023
Elsterschloss-Gymnasium
Abiturienten 2023
Elsterschloss-Gymnasium Elsterwerda
Gelebte Tradition: Goldenes Abitur 2023
Elsterschloss-Gymnasium
Gelebte Tradition: Goldenes Abitur 2023
29.02.2024

Spannendes aus dem Biologieunterricht

Liebe Schulgemeinschaft,

in diesem Beitrag möchten wir, der Biologie Leistungskurs 12, Ihnen einen Überblick über unseren spannenden Biologieunterricht geben und ein Experiment zur Extraktion von DNA vorstellen, das unsere Schülerinnen und Schüler kürzlich durchgeführt haben.

Bio23 1kBio23 2kDer Biologieunterricht in der Sekundarstufe II. beschäftigt sich damit wie Organismen funktionieren, wie Ökosysteme interagieren und wie genetische Informationen vererbt werden. Doch die Biologie ist nicht nur Theorie, sondern auch Praxis.

Um die theoretischen Kenntnisse in die Praxis umzusetzen, haben wir Schülerinnen und Schüler ein Experiment zur Extraktion von DNA durchgeführt. Dieses Experiment ermöglichte es den Schülerinnen und Schülern, die Bausteine des Lebens hautnah zu erleben.

Weiterlesen: Spannendes aus dem Biologieunterricht

13.10.23 Herbstball

Hiermit möchten wir über den am 13.10.2023 in der Elbe-Elster-Halle stattfindenden Herbstball informieren. Dieser besondere Abend soll eine Gelegenheit schaffen, sich nach der langen Corona-Pause in einem festlichen Ambiente zu versammeln, Spaß zu haben und Erinnerungen zu schaffen, die ein Leben lang halten.

An diesem Abend dürfen die Schüler der Klassenstufen 7 bis 9 von 18-21:30 Uhr und die Klassenstufen 10 bis 12 von 20-24:00 Uhr gerne bleiben (§5 Jugendschutzgesetz, Absätze 1 und 2).

Weitere Informationen sowie der Genehmigungszettel für die Eltern sind hier zu finden:

Infozettel Herbstball 2023

Seminarkurs Projektmanagement JG 12

13.01.2024 Treff der Schlossgeister am Elsterschloss-Gymnasium

Liebe Schüler, liebe Eltern, liebe Gäste

am Freitag, dem 6.10.2023 fand unser Tag der offenen Tür statt. Wir Organisatoren und Durchführenden (Lehrer und Schüler) waren begeistert, dass wir so viele Gäste empfangen durften. Es war ein buntes Treiben, das hoffentlich alle offenen Fragen klären konnte und die Identifikation aller mit unserem Elsterschloss gestärkt hat.

Und nun eine weitere Einladung:

Am Samstag, 13.01.2024, wird ein Schnuppervormittag mit allen interessierten 6.-Klässlern, also mit unseren neuen Schlossgeistern durchgeführt.

Die Einladungen erhalten interessierte Kinder der 6. Klassen durch uns über die jeweiligen Grundschulen. Für eine passgenaue Planung bitte ich darum, die dort angegebe Anmeldebestätigung wahrzunehmen.

K. Lewandowski

Schulleiterin

 

"Jetzt" - eine besondere Kunstausstellung

Bild 1kBild 2kBild 3kBild 4kAm Ende des Letzten Schuljahres besuchte der Kunstkurs 11 während des Kunstunterrichts das Gut Saathain, um sich eine Kunstausstellung dreier Nachwuchskünstlerinnen anzuschauen.

“Jetzt” war eine Ausstellung, welche den Betrachtern einen Einblick in die Welt der Perspektiven der “Generation Z” ermöglichte. Die Mädchen stellten im Herzen der Ausstellung ihre Zimmer in Form einer Kunst-WG nach. In dieser konnten Besucher Gegenstände verrücken, benutzen, beschriften oder sich einfach in das gemütliche Sofa lümmeln. Außerdem gab die Ausstellung der eigenen Werke- hinter den Wänden der WG- einen tiefen Einblick ,in die Gefühls- und Gedankenwelt der Einzelnen.

Man hatte also die Chance die drei Mädchen Hanka, Frieke und Rita auf verschiedenen persönlichen Ebenen kennenzulernen und zu verstehen, was sie beschäftigt und zu denen machte, die sie heute sind.

Unser besonderer Dank gilt Hanka, welche uns persönlich durch diese sehr einzigartige Ausstellung begleitet hat.

Dem Kurs hat die Exkursion in eine andere Gedankenwelt sehr gut gefallen. Wir wünschen den Künstlerinnen auf ihrem weiteren Weg viel Erfolg!

Elora Scholz, Katrin Wilhelm

Der Ton macht die Musik

chorlager 23kDer Schulchor des Elsterschloss-Gymnasiums hat in der Woche vom 03.07. - 07.07. ein Chorlager veranstaltet. Dieses findet jährlich statt und ist ein toller Ausgleich zur Schule. Unter der Leitung von Chorleiter Herr Johne verbrachten wir gemeinsam unvergessliche Tage voller Musik, Sport und Gemeinschaft.

Am Vormittag probten wir eine Auswahl an Titeln, am Nachmittag probten die einzelnen Stimmgruppen. Weiterhin wurden nachmittags das Volleyball-Feld und das Trampolin genutzt. Am Abend verbrachten wir die Zeit im gemütlichen Fernsehraum, um Filme zu gucken und sich zu unterhalten. Dank Herr Johne und dem Engagement aller Teilnehmer war es ein unvergessliches Erlebnis, das uns noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Chor vom Elsterschloss Gymnasium.

DANKE FÜR IHRE/EURE UNTERSTÜTZUNG!

spendenlauf 2023kLiebe Schüler*innen und Eltern, liebe Sponsoren und geschätzte Lehrkräfte, am 13.06.2023 hat sich unsere Schule, das Elsterschloss-Gymnasium, erfolgreich als Schule gegen den Hunger engagiert, um die Arbeit der internationalen humanitären Hilfsorganisation Aktion gegen den Hunger zu unterstützen. Wir, der Seminarkurs Projektmanagement der Klasse 11, sind überwältigt von der enormen Motivation und Einsatzbereitschaft, die bei unserem Spendenlauf "Schulen gegen den Hunger" gezeigt wurde.

Insgesamt haben sich an unserer Schule 465 Schüler*innen sportlich für eine Welt ohne Hunger eingesetzt und sind insgesamt 3037 Runden à 500m gelaufen. So konnten rund 3.600€ an Spenden für die Projekte von Aktion gegen den Hunger gesammelt werden. An dieser Stelle möchten wir uns herzlich bei allen Sponsoren wie Impulsa AG, CleverFit Elsterwerda, OfenFischer, Landrat Elbe Elster, Mechakon, Autohaus Kamenz, Physiotherapie Zimmer, Pflaster- und Landschaftsbau Olitzsch, ELG Bau-Dach GmbH, Keraton Kies- und Tongruben GmbH und Autark Broßmann bedanken, ohne die unser Projekt nicht so erfolgreich gewesen wäre. Durch die großzügige Sachspende von Mineralquellen Bad Liebenwerda konnte unseren Spendenläufern genug Wasser zur Verfügung gestellt werden. Wir möchten uns außerdem bei unseren Schülern*innen bedanken. Die Feststimmung und die angenehme Atmosphäre an diesem Tag waren einfach unbeschreiblich. Ein herzliches Dankeschön gilt auch den Eltern und unseren Lehrkräften. Ihr Engagement, Ihre Zeit und Ihre Unterstützung sind von unschätzbarem Wert.

Bei einer Spende ab 20€ werden automatisch Spendenquittungen ausgestellt, wenn diese als Einzugsermächtigung oder über das Onlineformular eingegangen ist. Spendenquittungen werden von der Organisation Anfang 2024 per Post versandt. Weitere Informationen zur Arbeit und zu den humanitären Hilfsprojekten von Aktion gegen den Hunger finden Sie unter https://www.aktiongegendenhunger.de/. Abschließend möchten wir uns bei unseren großzügigen Sponsoren, Lehrkräften, Eltern und den engagierten Schülern bedanken. Ihr habt dazu beigetragen, dass unser Projekt ein großer Erfolg wurde.

Herzliche Grüße, Seminarkurs Projektmanagement.

Infowoche für das kommende Ausbildungsjahr 2024

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

qr2023 1kdie Bundesagentur für Arbeit veranstaltet vom 25.09.2023 – 29.09.2023 eine Woche in Sachen Zukunft. Diese Woche bietet die exklusive Chance, Großunternehmen aus verschiedenen Branchen mit ihren Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten kennenzulernen.

Bis zu 75 Unternehmen stellen sich vor – mit Last-Minute-Optionen für 2023 und mit Möglichkeiten für das kommende Ausbildungsjahr 2024.

Die Unternehmen präsentieren sich, geben Einblicke in die Rahmenbedingungen ihrer Nachwuchskräfte und zeigen Karrieremöglichkeiten nach einem erfolgreichen Abschluss. Zudem berichten Auszubildende / dual Studierende über ihre Erfahrungen aus dem Bewerbungsverfahren, wie sie diese gemeistert haben und wie es ihnen als Berufseinsteiger geht.

Seid live und interaktiv dabei – jeden Abend von Montag bis Freitag um 18:00 Uhr, 19:00 Uhr und 20:00 Uhr.

Alle die Interesse haben oder sich bereits intensiv mit der Berufswahl beschäftigen, sind herzlich willkommen.

Klickt einfach rein unter www.arbeitsagentur.de/k/digitale-elternabende - ohne Registrierung, ohne Anmeldung!  

Zweiter Landespreis im Bundeswettbewerb für Fremdsprachen

Preisverleihung 1 Bildgröße ändernPreisverleihung Bildgröße ändernAm 31. Mai 2023 fand am Max-Steenbeck-Gymnasium in Cottbus die Preisverleihung für die TeilnehmerInnen statt, die die besten Ergebnisse beim Bundeswettbewerb für Fremdsprachen im Regionalausscheid Brandenburg Süd und Brandenburg Ost erzielt haben.

Einige Schülerinnen unserer Schule der Klassenstufen acht bis zehn nahmen an diesem Wettbewerb in der Wettbewerbssprache Englisch teil, wobei zwei Schülerinnen die nötige Punktzahl erreichten, um einen begehrten Landespreis zu erhalten.

Matilda Hannebauer, Klasse 9a und Ayumi Wendt, Klasse 10d, wurden jeweils mit einem zweiten Landespreis geehrt.

Zu dieser tollen Leistung möchten wir herzlichst gratulieren.

Übrigens: Der Anmeldeschluss für den diesjährigen Bundeswettbewerb für Fremdsprachen ist der 6. Oktober 2023. Man kann in vielen Wettbewerbssprachen teilnehmen. Informieren und anmelden könnt ihr euch unter folgendem Link: www.bundeswettbewerb-fremdsprachen.de

A.Kappler, Fachschaft Englisch

Ein etwas anderes Sportfest... am 13. Juni 2023

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir freuen uns auf ein ganz besonderes Sportfest mit der TriXitt GmbH und hoffen auf einen erlebnisreichen Tag, der anspornt, zusammenschweißt und Spaß macht. Finanziert wird das Sportfest über das Programm "Aufholen nach Corona". Es findet in zwei Blöcken statt, im ersten Block von 7.30 Uhr bis 13.15 Uhr sind außer den 7ern und 8ern die Klassen 9a und 9c. Die anderen Klassen kommen zum zweiten Block, der 9.40 Uhr beginnt und 14.45 Uhr endet.

Hier  sind alle wichtigen Informationen zum Ablauf, zu den Stationen und viele organisatorische Hinweise zu finden.

Die Fachschaft Sport

Naturwissenschaftliches Forschungsprojekt an der TU Dresden

being23 1kbeing23 2kbeing23 3kbeing23 4kVom 27. März bis zum 31. März fand das alljährliche „BeIng Inside“ Projekt an der TU Dresden statt. Von Montag bis Freitag hatten wir (6 Schüler*Innnen des Informatik Leistungskurses vom Elsterschloss-Gymnasium) die Aufgabe, in Gruppen ein Projekt zu einem ausgewählten Thema zu bearbeiten, um ein Studentenprojekt nachzuahmen. Am Montag wurde die Aufgabe: „Erstelle einen Demonstrator zur Veranschaulichung der Infrarotkameras InfraTEC‘s“ vorgestellt und man wurde seinen Gruppen zugeteilt.

Es gab 3 Schülergruppen (8-10 Personen pro Gruppe) und 3 Studentengruppen (ca. 6 pro Gruppe) mit Studenten, die Elektrotechnik studieren. Die Gruppen lernten sich am 1. Tag durch verschiedene Methoden/Spiele kennen. Die Gruppenleiter waren Studenten sozialer Studiengänge. Zusätzlich gab es Elektrotechnikstudenten, die Tipps uns gegeben haben.

Anschließend haben wir die Aufgabe bearbeitet. Am Dienstag und Mittwoch gab es Profirunden, bei denen Professoren und wiederum Tipps gaben. Zur Bearbeitung bekamen wir 50 Euro zur freien Verfügung und Möglichkeiten, wie zum Beispiel dem 3D-Drucken in der SLUB (Bibliothek mit Werkstatt).

Freitag kam es zur Vorstellung unserer Projekte. Die Schülergruppen (mit Schülern unserer Schule) belegten den 1. Platz (mit der Idee eines Förderbandes, welches der Veranschaulichung diente, wo die Reibung zur vermehrten Wärmebildung führt) und den 2. Platz (mit der Idee, Materialien auf Wärmedurchlass zu prüfen, mit einem Stativ und verschiedenen Platten (Materialien) zum Auflegen).

D. Renner, Klasse 11 (LK Informatik)

LOGIN
Galerie
Termine
18 Mär 2024
Elternsprechtag