Die Weltkarte der Absolventen
Elsterschloss-Gymnasium
Bekränzung 2020
Elsterschloss-Gymnasium
Abiturienten 2020
Elsterschloss-Gymnasium
Bekränzung 2020
Elsterschloss-Gymnasium
Winter 2019
Elsterschloss-Gymnasium
Elsterschloss von oben
Elsterschloss-Gymnasium
MINT-freundliche Schule
Elsterschloss-Gymnasium
Gelebte Tradition: Bekränzung der Abiturienten
12.08.2020

Willkommen zum Schuljahr 2020/21

Liebe Schülerinnen und Schüler, 

ich begrüße euch/Sie, auch im Namen aller Kolleginnen und Kollegen, ganz herzlich zum Schuljahr 2020/21 am Elsterschloss-Gymnasium Elsterwerda.
Von Vorfreude und Spannung darauf geht es mit Sicherheit bis zur Trauer über das Ende der Ferien in eurer/Ihrer Gefühlsskala.
Wir hoffen gemeinsam, dass es trotz der nach wie vor notwendigen Besonderheiten im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie ein erfolgreiches und für alle interessantes Schuljahr wird.

Ich bitte euch/Sie alle, die gegebenen Hygiene-Regelungen (z.B. Maskenpflicht in Fluren und Gängen) sorgfältig einzuhalten.
Denkt bzw. denken Sie daran, dass es in der Schule und im Umfeld viele gefährdete Personen gibt! 

Sehr geehrte Eltern,
auch Sie möchte ich zum neuen Schuljahr auf diesem Weg grüßen. Da das direkte Zusammentreffen zwischen Eltern und Lehrern begrenzt werden soll, wird die Kommunikation mehr als sonst über e-mail und Telefon laufen. Ich hoffe sehr, dass wir auch so immer im Kontakt bleiben können.

Noch ein Hinweis an dieser Stelle: Am ersten Schultag (10.08.2020) werden wir nach der 5. Stunde für alle Klassen den Unterricht beenden. 

Alles Gute, besonders Gesundheit wünscht euch/Ihnen
Martin Goebel
Schulleiter

Lucas Hagendorn (9d) erfolgreich beim Wettbewerb "Chemie- die stimmt"

Seit 30 Jahren haben die Schülerinnen und Schüler des Landes Brandenburg die Möglichkeit, ihre Kenntnisse in der Landesolympiade Chemie unter Beweis zu stellen. Die Landesolympiade besteht aus drei Runden, die z.T. mit Aufgaben versehen sind, die über den Schulstoff hinausgehen. Im Wettbewerbsjahr 2019/2020 beteiligten sich 273 Schülerinnen und Schüler aus ganz Brandenburg, um in die Finalrunde einzuziehen. Von unserer Schule konnte sich Lucas Hagendorn aus der Klassenstufe 9 für das zweitägige Landesfinale in Cottbus qualifizieren und hätte Ende März gegen die 14 weiteren Finalisten seiner Jahrgangsstufe um eine möglichst gute Platzierung gekämpft. Leider musste das Finale aufgrund der Covid 19-Pandemie abgesagt werden. Das Land Brandenburg ist das einzige Bundesland Deutschlands, das über eine landeseigene Chemieolympiade verfügt. Die anderen Bundesländer haben die Möglichkeit, beim bundesweiten Wettbewerb "Chemie-die stimmt!", ihren Schülerinnen und Schülern einen vertieften Einblick in die Chemie zu vermitteln. Auch in den anderen Bundesländern sollten im März die Landesrunden ausgetragen werden, um die sechs Besten der Länder zu ermitteln, die schließlich an den länderübergreifenden Regionalrunden (in Rostock, Merseburg und Darmstadt) teilgenommen hätten. Die sechs Besten Nachwuchschemiker aus Brandenburg der Jahrgangsstufen 9 und 10 aus dem Landesfinale wären somit nach Rostock gereist. Da auch „Chemie-die stimmt!“ keine zentralen Veranstaltungen durchführen durfte, wurde ein Alternativprogramm erstellt. Dieses bestand aus anspruchsvollen Aufgaben, die zuhause gelöst und an die Landesbeauftragten gesendet wurden. Aus dieser Runde konnten schließlich die Landesbesten ermittelt werden. Lucas erzielte landesweit den 6. Platz und durfte in der Regionalrunde sein Wissen unter Beweis stellen.

Normalerweise hätten die Teilnehmer eine Woche lang interessante Tage in Merseburg, Darmstadt oder Rostock verbracht, experimentiert, analysiert, Exkursionen unternommen, eine Klausur geschrieben und vor allem Kontakte geknüpft. In diesem Jahr konnte lediglich die dreistündige Klausur der Regionalrunde durchgeführt werden. Diese fand zuhause an einem Sonntag unter online-Aufsicht des Organisationsteams mit Unterstützung der Universität Münster in der Zeit von 9 bis 12 Uhr statt. Um die 30 Finalisten der 9. und 10. Klasse von rund 200 Qualifizierten zu ermitteln, waren die Aufgaben sehr anspruchsvoll und so gestaltet, dass die Meisten nur unter 50% lösen können. Die Themen in der Klausur beliefen sich auf die Kernchemie, Thermit, Trennverfahren und einem komplexen Multiple-Choice Teil. Da die online-Aufsicht sehr gut funktionierte, wurde die Siegerehrung ebenfalls über das Internet, umrahmt von einem kleinen Programm und zweier Vorträge durchgeführt. Leider konnte Lucas nicht in das Bundesfinale einziehen. Er erhielt für seine Leistung eine Auszeichnung vom Ministerium für Jugend, Sport und Bildung (MBJS) mit Unterschrift der Bildungsministerin.

Herzlichen Glückwunsch!
B. Lentzsch, Fachschaftsleiterin Chemie 

Die Internationale JuniorScienceOlympiade 2020

juniorscience2020kDie IJSO ist die jüngste der sechs ScienceOlympiaden, die das IPN-Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik organisiert. Jedes Jahr registrieren sich bundesweit mehr als 4 000 Jugendliche im Alter von 9 bis 15 Jahren für den vierstufigen Aufgabenwettbewerb, der vom Bundesministerium für Bildung und Forschung sowie den Kultusbehörden der Länder gefördert wird.(weitere Informationen unter www.ijso2020.de)

Auch in diesem Schuljahr nahmen Schüler des Elsterschloss-Gymnasiums an den einzelnen Runden des Wettbewerbs teil. Dabei müssen Aufgaben und Experimente gemeistert werden, die z.T. deutlich über den Schulstoff hinausgehen. In diesem Jahr gelang es Laurenz Kuna und Robin Richter alle drei Auswahlrunden zu absolvieren. Ein toller Erfolg für dieses Team.

Für diese Leistung wurden sie anlässlich der Zeugnisübergabe mit den Urkunden geehrt.

Unseren Glückwunsch zu dieser bisher einmaligen Leistung an unserer Schule.

Zeiten der Zeugnisausgabe 2019/20

Auf Grund des bis zum Schuljahresende noch gültigen Sonderstundenplans werden die Zeugnisse nach Jahrgangsstufen und Klassen zu unterschiedlichen Terminen ausgegeben.

Klasse      Zeit                              Raum
10a           22.06.20, 08.00 Uhr     MZH
10b           22.06.20, 11.00 Uhr     MZH
10c           23.06.20, 08.00 Uhr     MZH
10d           23.06.20, 11.00 Uhr     MZH

Jahrgänge 7-9
22.06.20, 6. Std. oder 23.06.20, 6. Std.in den jeweils anwesenden  Gruppen,
Räume laut Stunden- bzw. Vertretungsplan

Jahrgang 11
am 24.06., 3. Std., Räume laut Stunden- bzw. Vertretungsplan

Mit der Zeugnisausgabe ist jeweils das Schuljahr 2019/20 abgeschlossen.

Schulbeginn 2020/21 ist am 10.08.2020, Treff spätestens 7.40 Uhr
für die neue Klassenstufe 7 auf dem Schulhof 2,
für die neue Klassenstufe 11 auf dem Schulhof 1 und
für alle anderen Klassen in dem auf dem Board ausgewiesenen Raum.

Bis dahin wünsche ich schöne Ferien!
M.Goebel
Schulleiter

Abiturveranstaltung 2020 - ohne Besucher!

Auf Grund der am 27.05.2020 geänderten Eindämmungsverordnung ist der Abschluss für unsere Abiturientinnen und Abiturienten auf dem Schlosshof möglich.
Folgende einschränkende Bedingungen sind jedoch unbedingt zu beachten:

Es werden zwei getrennte geschlossene Veranstaltungen nur für vorangemeldete und genehmigte Familienmitglieder oder Gäste sein.
Die Informationen diesbezüglich gehen intern über die Abiturientinnen und Abiturienten heraus.
Der Besuch des Schlosshofs durch andere Personen ist am 12.06.2020 zwischen 12.00 Uhr und 19.00 Uhr nicht möglich!
Ein Bekränzungsmarsch durch die Stadt wird nicht erfolgen!

Obwohl wir uns sonst immer über das große Interesse an unseren Veranstaltungen freuen, bitte ich diesmal um Verständnis für die Einschränkungen.

M. Goebel
Schulleiter

Auswertung des Känguru-Wettbewerbs 2020

Bereits zum 18. Mal nahm unsere Schule mit 51 Schülerinnen und Schülern am Känguru–Wettbewerb, einem internationalen Mathematikwettstreit, teil. Aufgrund der besonderen Bedingungen in diesem Jahr wird es vom Veranstalter nur die Teilnehmerpreise, Urkunden und Aufgabenhefte für alle geben.

Den weitesten „Känguru-Sprung“, d.h. die größte Anzahl (18) von aufeinander folgenden richtigen Antworten aller Teilnehmer unserer Schule haben die Schüler Ben Hägele, Stefan Förster und Hannes Gautsch erreicht.

Die besten Leistungen in den einzelnen Klassenstufen erreichten:

Klassenstufe 7:

 

 

Klassenstufe 8:

Leo Burghardt

Benjamin Naugk

Cedric Theile

Carolin Winter

Louise Werner

Ben Hägele

110,00 Punkte

91,50

88,25

121,25  

107,00    

101,25   

Klassenstufe 9:

Fabio Kümmel     

Henning Frey

Lea Milane Nagebor   

116,25  

110,00  

82,75      

Klassenstufe 10:

Robin Richter     

Laurenz Kuna      

Maja Teige    

118,50  

115,75    

97,25        

Klassenstufe 11:


Stefan Förster   

Hannes Gautsch

Justin Mathews   

115,00     

107,00  

98,75 

Herzlichen Glückwunsch!

B.Werner

Sporthalle am Park fertig gestellt

Kletterwand Probe2 klNach sehr langer Zeit der eingeschränkten Nutzbarkeit (z.B. keine Ballspiele), aber einer Sanierung, die völlig planmäßig verlief, ist unsere "Kleine Turnhalle" wieder  nutzbar.
Zur Erneuerung des Bodens mit einem modernen Kautschukbelag und dem Austausch der defekten Glaswand wurden die Wandbereiche modernisiert. damit wurde die Verletzungsgefährdung noch weiter verringert. Ein highlight ist die neue Kletterwand, welche schon von Mutigen 😀 getestet werden durfte.
Herzlichen Dank gilt allen, die an der Organisation, Planung und Ausführung der Baumaßnahmen beteiligt waren!
Technisch gesehen ist die Halle ab 18.05.2020 wieder nutzbar, wann und wie sie im Zusammenhang mit den Beschränkungen durch die Corona-Krise wieder freigegeben wird, steht noch nicht fest. Hoffentlich bald!
M. Goebel/Schulleiter

Volleyballfeld2 kl

Unterricht und Stundenplan ab 04.05.2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern,
mit einem qualitativ und quantitativ hohen Aufwand hat Frau Lewandowski es geschafft, einen Stundenplan für die kommenden Wochen zu konstruieren, der den schwierigen Bedingungen und Anforderungen der Corona-Lage entspricht.
Die genauen Informationen werden über die Klassenleiterinnen, Klassenleiter, Tutorinnen und Tutoren ab heute an Euch/Sie per e-mail weitergegeben.
Ich bitte darum, besonders für Montag früh die geplanten Räume zu beachten, damit es keine Ansammlungen von Schülerinnen und Schülern gibt.

Informativ nur ein paar "Eckpunkte" des Konzepts:

  • Für die einzelnen Schüler der Klassen 9 und 10 erfolgt etwa zu einer Hälfte homeschooling, zur anderen Hälfte Präsenzunterricht in der Schule.

    Jede dieser Klassen ist in vier Lerngruppen  unterteilt, von denen i.a.  jeweils zwei in der Schule sind und zwei zu Hause.

  • Klassenstufe 11 hat jeden Tag in der Schule zu erscheinen.

  • Die allgemeinen Unterrichtszeiten sind:

    Kl. 9:   8.00 Uhr bis 13.00 Uhr,

    Kl. 10: 8.15 Uhr bis 13.30 Uhr,

    Kl. 11: 7.45 Uhr bis  14.45 Uhr.

M. Goebel
Schulleiter

 

LOGIN
Galerie

1. Schultag
nach den Ferien

10.08.20

 

Termine
Keine Termine