Die Weltkarte der Absolventen
Elsterschloss-Gymnasium
Bekränzung 2019
Elsterschloss-Gymnasium
Abiturienten 2019
Elsterschloss-Gymnasium
Kultur und Talenteförderung: Schulchor 2019
Elsterschloss-Gymnasium
Verabschiedung der Abiturienten 2018
Elsterschloss-Gymnasium
Winter 2019
Elsterschloss-Gymnasium
Elsterschloss von oben
Elsterschloss-Gymnasium
MINT-freundliche Schule
Elsterschloss-Gymnasium
Gelebte Tradition: Bekränzung der Abiturienten
01.04.2020

Regionalverbundfinale Elsterwerda „Jugend debattiert“

jugendebattiert20 1kjugendebattiert20 2kjugendebattiert20 3kjugendebattiert20 4kjugendebattiert20 5kAm Freitag, dem 28. Februar 2020, konnten Schülerinnen und Schüler wieder ihr Können im Debattieren beweisen. Der Wettbewerb „Jugend debattiert“ fand in diesem Jahr im Emil-Fischer-Gymnasium in Schwarzheide statt. Nach der vierten Stunde ging es für die Debattanten, Juroren sowie interessierte Zuschauer unserer Schule mit dem Bus nach Schwarzheide. Dort wurden die Teilnehmer durch begrüßende Worte der Schulkoordinatorin Frau Klöditz, dem Schuldirektor Herrn Exler und der Regionalkoordinatorin Frau Weiß empfangen. Danach wurde es für die Debattanten spannend: Es ging nach einer 15 minütigen Vorbereitungszeit in die erste Debatte. Es galt jetzt Überzeugungskraft, Ausdrucksvermögen, Gesprächsfähigkeit und Sachkenntnis zu beweisen. Die zu debattierenden Fragen lauteten „Soll Randalierern bei Sportveranstaltungen der Führerschein entzogen werden?“ (Sek 1) und „Sollen Jugendliche sich selbst verpflichten ihre tägliche Handynutzungszeit zu begrenzen?“ (Sek 2). In der darauffolgenden zweiten Debatte ging es um den Klimanotstand sowie die Errichtung von Windrädern.

Unsere Schule wurde in der Altersgruppe 1 durch Sidney Opitz, Leonie Tabel und Isabell Joachim vertreten. Maria Hampel und Vincent Alexander Eiselt, die bereits zum sechsten bzw. fünften Mal an diesem Wettbewerb teilnahmen, sowie Luise Hirsch repräsentierten das Elsterschloss-Gymnasium in der Sekundarstufe 2.

Nach einer kleinen Pause mit Stärkung wurden alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer durch eine Urkunde geehrt und die Finalisten bekannt gegeben. Von unserer Schule hat sich leider keiner qualifizieren können, jedoch verpasste Vincent Eiselt das Finale nur knapp.

In der Sekundarstufe 2 war die Finaldebatte ein Heimspiel, vier Schülerinnen und Schüler des Emil-Fischer-Gymnasiums debattierten über die Frage, ob die Polizei in Pressemitteilungen die Nationalität von Tatverdächtigen nennen soll. Als Sieger ging Moritz Herz hervor. „Soll die Schule Schülerinnen und Schüler besonders belohnen, die sich in ihrer Freizeit gesellschaftlich engagieren?“ lautete die Frage in der Finaldebatte der Sekundarstufe 1. Hier konnte sich Charlotte Knorr vom Sängerstadt-Gymnasium als Beste durchsetzen.

Nach der Siegerehrung und ein paar abschließenden Worten ging es nach einem langen und anstrengenden Tag für uns wieder nach Elsterwerda zurück.

Wir wünschen den Siegern im folgenden Landesfinale in Potsdam viel Erfolg.

Ein Dank geht an unsere begleitenden Lehrer, Herr Ulewski, Frau Dorn und Frau Weiß, die sich jedes Jahr auf‘s Neue um die Organisation kümmern.

Anneli Richter, 12a

LOGIN
Wichtig!

Praktikum
Klasse 9

4.05.20

Galerie
Termine
04 Mai 2020
Praktikum Klasse 9
22 Mai 2020
Variabler Ferientag
05 Jun 2020
Goldenes Abitur
09 Jun 2020
Schnupperpraktikum Klasse 8
12 Jun 2020
Bekränzung
15 Jun 2020
Chor- und Theaterlager