Die Weltkarte der Absolventen
Elsterschloss-Gymnasium
Bekränzung 2019
Elsterschloss-Gymnasium
Abiturienten 2019
Elsterschloss-Gymnasium
Kultur und Talenteförderung: Schulchor 2019
Elsterschloss-Gymnasium
Verabschiedung der Abiturienten 2018
Elsterschloss-Gymnasium
Winter 2019
Elsterschloss-Gymnasium
Elsterschloss von oben
Elsterschloss-Gymnasium
MINT-freundliche Schule
Elsterschloss-Gymnasium
Gelebte Tradition: Bekränzung der Abiturienten
24.05.2020

Freiheit und Verantwortung – Leben in einer zukunftsfähigen Gesellschaft.

Foto1.JPGFoto2.JPG

Am 19. Dezember 2019 fand die Veranstaltung „Freiheit und Verantwortung – Leben in einer zukunftsfähigen Gesellschaft.“ für die 12. Klassen des Elsterschloss-Gymnasiums Elsterwerda statt. Der Wirtschaftsphilosoph Prof. Dr. Gerd Habermann (Initiator der Friedrich A. von Hayek-Gesellschaft, Professor der Universität Potsdam und Autor vieler Schriften, u. a.: „Der Wohlfahrtsstaat: Ende einer Illusion“) beerte die Schüler mit einem Vortrag, der auf kurzweilige Art und Weise einen Überblick über den Themenkomplex Freiheit und Verantwortung bot. 

Sein Vortrag beruhte auf acht Thesen, die von der individuellen Handlungsfreiheit (Grundlage von Fortschritt und Wohlstand) bis hin zu der Selbstverantwortung als Unternehmer des eigenen Lebens reichten. Er verwies dabei auf das von Ungewissheit und Zeitrestriktion geprägte Entscheiden und Handeln, doch deklarierte das Lösen von Problemen zur Maxime der Existenz.

Die Bedürfnisbefriedigung im Rahmen einer Marktwirtschaft sei zwar mit dem Risiko von Absturz in Armut und dem generellen Misslingen verbunden, aber gerade der Zauber der Freiheit verbunden mit moralischen Regeln als Voraussetzung des geordneten Miteinanders vermöge jedem Einzelnen mehr Glück zu Teil werden zu lassen, als die zentrale Planwirtschaft beziehungsweise der Sozialismus ohne Privateigentum als Schimäre der Freiheit von Not es könnte. Abschließend appellierte er an die jungen Zuhörer, jeden Tag für sich zu nutzen und produktiv zu sein. 

In der anschließenden Diskussions- und Fragerunde erwartete den Referenten eine rege Beteiligung der Teilnehmer durch kontroverse Beiträge und kritische Fragen. Themen wie Gerechtigkeit, Bildung und sogar die Kassenbonpflicht waren Gegenstand des Dialogs. Für alle Interessierten bot sich die Möglichkeit, nicht nur ein Thesenpapier und anderen Lesestoff zur Veranstaltung zu erhalten, sondern auch in einer kleineren Runde bei Kaffee und Kuchen weitere Gespräche mit dem Referenten zu führen.  

Der Dank für das Gelingen dieser Veranstaltung gilt natürlich Herrn Habermann aber auch allen Schülern und Lehrern für ihre vielfältigen Beiträge und generelle Unterstützung sowie insbesondere Bad Liebenwerda Mineralquellen für die Bereitstellung von Getränken. 

Vincent Alexander Eiselt

LOGIN
Wichtig!

Bekränzung

12.06.20

Galerie
Termine
05 Jun 2020
Goldenes Abitur
12 Jun 2020
Bekränzung
15 Jun 2020
Chor- und Theaterlager
07 Sep 2020
Studienfahrts- und Projektwoche 2020