Die Weltkarte der Absolventen
Elsterschloss-Gymnasium
Schulchor 2024
Elsterschloss-Gymnasium
Abiturienten 2023
Elsterschloss-Gymnasium
Abiturienten 2023
Elsterschloss-Gymnasium
Abiturienten 2023
Elsterschloss-Gymnasium
MINT-freundliche Schule
Elsterschloss-Gymnasium
Gelebte Tradition: Goldenes Abitur 2023
Elsterschloss-Gymnasium Elsterwerda
Gelebte Tradition: Goldenes Abitur 2023
23.05.2024

"Jugend Debattiert lehrt, ohne belehrend zu sein, und eröffnet Chancen weit über den Wettbewerb hinaus."

"Jugend Debattiert lehrt, ohne belehrend zu sein, und eröffnet Chancen weit über den Wettbewerb hinaus."

JUGENDEBATTIERTkUnd aus genau diesem Grund fuhren unsere vier Debattanten Mika Julius Bär (12a), Till Schmidtchen(11b), Theresa Müller( 9a) und Sven Paul Klimen (9d) am 28. Februar an das Erwin-Strittmatter-Gymnasium in Spremberg, um dort, in der ersten Regionalrunde dieses wichtigen Wettbewerbes, ihr Können unter Beweis zu stellen und mit Debattanten aus fünf anderen Schulen, zu argumentieren.

In zwei Qualifikationsdebatten konnten Sie nicht nur ihr Wissen rund um die Feuerwehr, Leistungssport, In-Game- Käufe und Grunderbe austauschen, sondern auch zeigen,worum es in Jugend-Debattiert wirklich geht, nämlich Kommunikation. Nicht nur die Sachkenntnis, sondern auch das Ausdrucksvermögen und vorallem die Gesprächsfähigkeit waren hierbei entscheidend.

Unterstützt wurden unsere Debattanten durch ihre Reserven, Katja Richter und Lillys Gaase den Juroren Clara Naumann, Alyson Thomalka, Mariella Engelmann, Nele Sirch, Alice Engelmann, Leni Wend sowie Frau Böttcher, Herrn Haupt und Herrn Schickora. Auch Frau Weiß konnte es sich (trotz Rente) nicht nehmen lassen unser Team zu bereichern und wurde für Ihre zweiundzwanzig Jahre aktives Wirken bei Jugend Debattiert geehrt.

Entscheidend für unseren Erfolg war der Weg dorthin durch die gewinnbringende Vorbereitung in den AG's Jugend Debattiert von Herrn Schickora (SEK 1) und Frau Dorn (SEK 2).

Nach harten Debatten, langen Pausen und der ein oder anderen neuen Bekanntschaft, kam es dann 14:00 Uhr endlich zu den Finaldebatten. Theresa Müller konnte dabei in der Sek 1 Debatte mit ihrem Wissen über öffentliche Springwasserbrunnen glänzen und sich den 3. Platz erkämpfen.

Und auch in der Sek 2 tat sich unsere Schule hervor. Mika Julius Bär überzeugte die Juroren mit stichhaltigen Argumenten zum Thema Schwammstädte, und konnte sich erfolgreich den 2. Platz sichern. Dadurch qualifizierte er sich auch für das Siegerseminar mit Rhetorikschulung und danach für das   Landesfinale in Potsdam am 08.04. 2024.

Wir drücken Ihm natürlich fest die Daumen und hoffen auf einen erneuten Erfolg.

Des Weiteren gratulieren wir nicht nur ihm, sondern auch Theresa, für ihren Sieg und bedanken uns bei allen Beteiligten für ihr Engagement und ihre Unterstützung.

Leni Wend 11a

LOGIN
Galerie
Termine
21 Jun 2024
Goldenes Abitur
28 Jun 2024
Bekränzung und Verabschiedung der AbiturientInnen