Die Weltkarte der Absolventen
Elsterschloss-Gymnasium
Bekränzung 2021
Elsterschloss-Gymnasium
Abiturienten 2021
Elsterschloss-Gymnasium
Bekränzung 2021
Elsterschloss-Gymnasium
Bekränzung 2021
Elsterschloss-Gymnasium
Bekränzung 2021
Elsterschloss-Gymnasium
Elsterschloss von oben
Elsterschloss-Gymnasium
MINT-freundliche Schule
Elsterschloss-Gymnasium
Gelebte Tradition: Bekränzung der Abiturienten
01.12.2021

Wir geben Insekten ein Zuhause

„In einem unbekannten Land vor gar nicht allzu langer Zeit war eine Biene sehr bekannt, von der sprach alles weit und breit. Und diese Biene, die ich meine, nennt sich Maja.

Maja fliegt durch ihre Welt und zeigt uns das, was ihr gefällt.“

Doch was wäre, wenn Maja nicht über ihre farbenprächtige Klatschmohnwiese fliegen würde, sondern sich in unserer Umwelt herumtreiben würde. Glaubt ihr, sie und ihre Freunde wären ebenso sorgenfrei und würden sich frohgemut an der Leichtigkeit des Lebens vergnügen?

Die Realität ist schmerzlich. Bienen und anderen Insekten geht es heutzutage wahnsinnig schlecht. Aufgrund massiver Schwierigkeiten Nahrung und geeignete Nist- und Überwinterungsmöglichkeiten zu finden, wird nicht nur hierzulande, sondern auch global ein massives Insektensterben verzeichnet.

Im Rahmen unseres Seminarkurses „Jugend und Wirtschaft“ unter der Leitung von Frau Claus, zu dessen Inhalt es zählt, ein Projekt zu planen und durchzuführen, haben wir, Julia Ockert und Maja Teige, Schülerinnen der Jahrgangsstufe 12, uns überlegt, mehr Bewusstsein für die kleinen Helfer, die im Alltag oft als lästig und störend abgestempelt werden, zu schaffen. Denn noch so winzig und unbedeutend sie zum Teil optisch auch erscheinen mögen, desto größer und unverzichtbarer ist die Arbeit, die sie leisten.

Im Rahmen des Herbstferienprogrammes des Hortes in Hirschfeld haben wir am Donnerstag, dem 21.10.2021, einen Projekttag zum Thema „Insektenschutz“ durchgeführt. Elf Grundschulkinder hatten sich im Vorfeld dafür angemeldet. Unser Ziel war es dabei, Kinder für die Relevanz von Insekten zu sensibilisieren und im Zuge dessen gemeinsam ein Insektenhotel zu bauen, um heimischen Insekten einen gemütlichen Platz für die kalten Monate zu geben.

Das Holz für den Corpus des Insektenhotels, welchen wir schon einige Tage vorher vorbereitet hatten, wurde uns von unserem Projektpartner, dem Sägewerk Gröden, gesponsert.

Am Tag unseres Projektes haben wir uns nach einem kurzen Vortrag und einer darauffolgenden Fragerunde zusammen auf einen Spaziergang begeben, um gemeinsam zahlreiche Naturmaterialen wie Stöcke, Moos, Blätter und Tannenzapfen für das Befüllen des Insektenhotels zu sammeln.

Alles in allem konnten wir mit den Kindern einen wunderbaren und vor allem lehrreichen Tag verbringen, der allen Beteiligten viel Freude bereitete.

Abschließend möchten wir uns bei unseren Projektpartnern, dem Hort Hirschfeld und dem Sägewerk Gröden, bei den Kindern, die alle aufgeschlossen und wissbegierig mitgearbeitet haben, bei der Hortnerin Frau Thieme und bei unserer Lehrerin Frau Claus für die Unterstützung bedanken.

Falls wir euch ebenfalls für das Thema Insektenschutz begeistern konnten, findet ihr hier eine Anleitung für den Bau eines Insektenhotels. Denn jeder kann einen Beitrag zu einer gesünderen und kunterbunten Welt leisten, in der sich auch die Biene Maja wohler fühlen würde.

Julia Ockert und Maja Teige, Klasse 12

LOGIN
Galerie
Termine
15 Jan 2022
Tag der offenen Tür
11 Feb 2022
Pennefasching
25 Mär 2022
Talenteshow
30 Mär 2022
1. Elternsprechtag